Trauerbegleitung

Jeder Mensch macht im Laufe seines Lebens Erfahrungen, die schmerzhaft sind, die Enttäuschungen mit sich bringen, Verlust bedeuten oder Trennung. Die Möglichkeiten, auf diese Lebenssituation zu reagieren, sind äußerst vielfältig – und doch lässt sich bei allen ein Grundgefühl erkennen: die Trauer.
Wenn wir aufmerksam in uns hineinhorchen, werden wir viele Formen des Traurigseins entdecken, viele Schatten, die sich jeden Tag immer wieder auf unser Leben und Zusammenleben legen.
Normalerweise können wir mit diesen kleinen Schatten des Alltags gut umgehen. Verlust, Trennung, Abschied und insbesondere der Tod sind jedoch Lebenssituationen, mit denen viele Menschen nicht umgehen können. Manche geraten in schwere Trauerkrisen und stehen dem Schmerz hilflos gegenüber.
In dieser Zeitspanne – vom Tod eines geliebten Menschen bis hin zur Neuorientierung des eigenen Lebens – ist es wichtig, einen anderen Menschen als Begleitperson zu haben. Oft findet man diese Person in der eigenen Familie oder im Freundeskreis. Trauerbegleitung ist nicht etwas, was ausschließlich professionellen Helfern vorbehalten bleibt.

Trauer ist die natürliche Reaktion eines Menschen auf einen Verlust.

Trauer braucht Zeit.

Trauer hat viele Gesichter und wird individuell
ganz unterschiedlich gelebt und gestaltet.

Trauerbegleitung Bonn • Editha Kentrup-Bentzien • August-Bier-Str. 33 • 53129 Bonn / Konrad-Adenauer-Platz 25 • 53225 Bonn-Beuel